Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Detailseite



Intelligent Personal Smart Lighting

Lehrstuhl: Kommunikationstechnik

Betreuer: M.Sc. Henry Hermanns, NN,

Beginn ab: 01.04.2019

Maximale Anzahl der Teilnehmer: 8

Beschreibung: Smarte Beleuchtungseinrichtungen erhöhen durch ihre flexible Steuerung Komfort und gesundheitliches Wohlbefinden für Nutzer/-innen und ermöglichen Energieeinsparungen. Szenen-Steuerung, Follow-Me-Funktionen und die Wahl der Helligkeit bzw. Lichtfarbe der heutzutage erhältlichen Beleuchtungssysteme für das Smart-Home sind für sich noch keine intelligenten Funktionen. Mittels Vernetzung, dem Einsatz intelligenter Sensoren und künstlicher Intelligenz kann ein wirklich smartes Beleuchtungssystem aufgebaut werden. Im Rahmen dieser Projektgruppe soll ein derartiges System für das Connected-Home-Lab am Lehrstuhl für Kommunikationstechnik entwickelt und realisiert werden. Teilaspekte sind dabei beispielsweise die Beleuchtungssteuerung anhand von ausgewerteten Kalendereinträgen oder die selbsttätige Anpassung der Beleuchtungssituation an den biologischen Rhythmus und die aktuelle Tätigkeit.
In dieser Projektgruppe können Kenntnisse über das Anwendungsfeld Smart-Home, den Einsatz von Algorithmen der künstlichen Intelligenz sowie Erfahrung in der allgemeinen Signalverarbeitung gewonnen werden. Gleichzeitig werden praktische Fähigkeiten der Anwendungsentwicklung insbesondere unter Android und Linux vertieft.